Verkaufsmengenstatistik

Verkaufsmengenstatistik ist eine spezielle Mengenstatistik, die über die Anzahl verkaufter Stücke in einem bestimmten Zeitraum Auskunft gibt Im Gegensatz zur Einkaufsmengenstatistik erfolgt die Zählung der Verkaufsmengen allein über Verkaufsunterlagen. Je nach Branche ist es notwendig, daß die Artikel z. B. nach Größen, Formen, Farben oder Preisgruppen erfaßt werden. Anhand dieser Statistik kann dann festgestellt werden, welche Größen hauptsächlich gekauft werden oder welche Preisgruppen die Kunden bevorzugen. Dementsprechend kann dann das Sortiment beim Wareneinkauf auf die Kunden abgestimmt werden.

War die Erklärung zu "Verkaufsmengenstatistik" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe V