Ungedeckte Lücke

Im Rahmen der sogenannten – Lückenanalyse wird die langfristige Entwicklung von Zielgrößen wie Umsatz, Gewinn etc. einer Unternehmung auf der Grundlage des gegenwärtigen Produktprogramms der langfristigen Zielplanung für das Unternehmen gegenübergestellt. Weichen beide Entwicklungen voneinander ab, so spricht man von der strategischen Lücke.

Dabei lässt sich die Aussage dadurch differenzieren, dass zusätzlich dargestellt wird, wie sich die Zielgröße unter Berücksichtigung laufender Produktverbesserungen entwickelt. Man unterscheidet dann die gedeckte und die ungedeckte Lücke.

War die Erklärung zu "Ungedeckte Lücke" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe U