Programm-Bartering

Beim Programm-Bartering wird Werbezeit gegen Programm getauscht. Der Werbung Treibende stellt dem Sender kostenlos ein Programm zur Verfügung und erhält als Gegenleistung Spots zum Nulltarif. Bei diesem Tauschgeschäft lassen sich die eigenen Produkte durch ein geschicktes Product Placement in einem produktadäquaten redaktionellen Umfeld darstellen.

War die Erklärung zu "Programm-Bartering" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "P"