Kunden angeschlossener Netzwerkspeicher (NAS)

Was ist Kunden angeschlossener Netzwerkspeicher (NAS)?
An den Kunden angeschlossener Netzwerkspeicher (NAS) ist eine spezielle Art von Netzwerkspeicher, der üblicherweise für Heimkinosysteme oder andere Heimsysteme, wie beispielsweise Aspekte eines Heimbereichsnetzwerks (HAN), angewendet wird.

An den Netzwerkspeicher angeschlossener Speicher folgt den allgemeinen Prinzipien von Netzwerkspeicher, bei dem ein Computerspeicherserver mit einem Computernetzwerk verbunden ist und als Dateiserver fungiert, der Dateien und Daten an verschiedene Teile des Netzwerks liefert. In einem an das Netzwerk angeschlossenen Speicherdesign sind die Endpunkte des Netzwerks persönliche Geräte oder Heimgeräte wie PCs, Blu-ray- oder DVD-Player, Media-Player und / oder Elemente von Heimkinosystemen. Ein Speichersystem, das mit einem Netzwerk verbunden ist, kann auch Speicher für Internet-Downloads verwalten oder sich anderweitig mit dem globalen Internet verbinden oder Video-on-Demand-Dienste bereitstellen.

War die Erklärung zu "Kunden angeschlossener Netzwerkspeicher (NAS)" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C