Wirtschafts-Identifikationsnummer

Als einheitliches Identifikationsmerkmal erhalten alle wirtschaftlich Tätigen eine Wirtschafts-Identifikationsnummer (§ 139 c AO). Die Nummer ist einmalig und gilt für das gesamte Bestehen des Unternehmens. Als wirtschaftlich Tätige gelten juristische Personen, natürliche Personen, soweit sie wirtschaftlich tätig sind, und Personenvereinigungen (§ 139a Abs. 3 AO). Die Nummer dient Kontrollzwecken.

War die Erklärung zu "Wirtschafts-Identifikationsnummer" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Steuern