Vorläufige Veranlagung

Im Gegensatz zum Vorbehalt der Nachprüfung bedeutet eine vorläufige Festsetzung der Steuer gem. § 165 AO nur ein punktuelles Offenhalten wegen partiell verbleibender Unsicherheit. Bei dauerhafter Unsicherheit ist allerdings eine Schätzung angezeigt.

War die Erklärung zu "Vorläufige Veranlagung" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Steuern