Verkaufsreue

Verkaufsreue bedeutet, dass der Verkäufer nach dem Verkauf eines Produktes unsicher ist, ob seine Entscheidung richtig war. Die Verkaufsreue ist eine Form der kognitiven Dissonanz. Sie kann folgende Ursachen haben: Der Verkäufer hat:

  • den Kunden unzulänglich oder falsch informiert (Desinformation)
  • die krankhafte Kaufsucht des Kunden ausgenutzt
  • an einen Kunden mit geringer Bonität verkauft
  • an einen Kunden mit schlechtem Image verkauft
  • einen zu niedrigen Preis gefordert
  • zum falschen Zeitpunkt (zu früh oder zu spät) verkauft

Der Verkäufer kann seine kognitive Dissonanz beseitigen, indem er seine Entscheidung widerruft oder bestätigt, das heißt innerlich rechtfertigt.

War die Erklärung zu "Verkaufsreue" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "V"