Verbundener Standby

Was ist verbundener Standby?
Connected Standby ist ein Gerätebetriebsmodus für Windows, in dem ein Gerät in einem stromsparenden Ruhezustand verbleiben kann, aber dennoch sofort in einen voll funktionsfähigen Zustand übergehen kann.

Connected Standby ermöglicht einem mit Windows-on-ARM (WOA) betriebenen Prozessor eine minimale Akkuleistung, wenn er nicht verwendet wird und / oder sein Display ausgeschaltet ist.

Der verbundene Standby-Modus ist in erster Linie der Akkubetriebsmodus eines Geräts auf dem Windows-Betriebssystem. In diesem Modus ist das Gerät eingeschaltet, aber das Display ist dunkel. Windows unterbricht alle Anwendungen, die möglicherweise ausgeführt werden, und versetzt das Gerät in einen Zustand, in dem der Stromverbrauch der Benutzer minimal ist. Wenn ein Benutzer einen Schlüssel ausgibt oder den Bildschirm berührt, wird das Gerät sofort betriebsbereit.

Connected Standby unterscheidet sich vom Sleep-Modus dadurch, dass er sofort zwischen einem Offscreen-Standby-Modus und einem On-Screen-Online-Modus wechseln kann.

War die Erklärung zu "Verbundener Standby" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C