Variantenbestimmungspunkt

Der Variantenbestimmungspunkt ist der Zeitpunkt im Fertigungs- bzw. Montageprozess, zu dem erstmals festgelegt wird, welche Variante erzeugt wird. Ziel ist es, diesen Zeitpunkt möglichst nahe an das Fertigstellungsende zu legen, um eine möglichst hohe Flexibilität gegenüber den kurzfristigen Nachfragewünschen der Kunden zu erhalten.

War die Erklärung zu "Variantenbestimmungspunkt" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Materialwirtschaft