Totalerhebung

Totalerhebung (Vollerhebung) liegt dann vor, wenn die zu erforschende Gesamtheit nahezu lückenlos erfaßt und befragt wird. Totalerhebung liefern wichtiges Grundlagenmaterial für Teilerhebungen. Insofern sind sie nur indirekt von Bedeutung für die betriebliche Marktforschung.

War die Erklärung zu "Totalerhebung" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe T