Steuerberaterkammer

Steuerberater und Steuerbevollmächtigte, die in einem Oberfinanzbezirk ihre berufliche Niederlassung haben, bilden eine Steuerberaterkammer. Die Berufskammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz im Bezirk der Oberfinanzdirektion. Zu den Mitgliedern gehören auch Steuerberatungsgesellschaften.
Die Steuerberaterkammer kontrolliert die Erfüllung der beruflichen Pflichten und die Wahrung der beruflichen Belange aller Mitglieder. Sie berät die Mitglieder in berufsrechtlichen Angelegenheiten und vermittelt bei Streitigkeiten. Alle 21 Berufskammern sind zur Bundessteuerberaterkammer zusammengeschlossen.

War die Erklärung zu "Steuerberaterkammer" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Steuern