SINUS-Milieu-Modell

SINUS-Milieu-Modell – Ein Segmentierungsansatz, der die Verbraucher anhand ihrer Einstellungen, Werte und Lebensstile systematisiert und zu sozialen Milieus zusammenfasst. Das vom Heidelberger Marktforschungsinstitut SINUS entwickelte Modell geht davon aus, dass die sozialen Milieus, in denen die Verbraucher aufwachsen, ihr Konsumverhalten bestimmen, und fasst Menschen in Gruppen zusammen, die sich in ihrer Lebensauffassung und Lebensweise ähneln.

In insgesamt zehn verschiedenen sozialen Milieus werden die Menschen auf der Basis ihrer grundlegenden Wertorientierungen, Alltagseinstellungen zur Arbeit, zur Familie, zur Freizeit sowie zu Geld und Konsum beschrieben. Dieser Ansatz bietet nicht nur eine ganzheitliche Beschreibung von Menschen, sondern er unterstützt die Entwicklung konsistenter Marketingkonzepte von der Kommunikation über Produkt- und Preisgestaltung bis hin zur Vertriebswegepolitik.

War die Erklärung zu "SINUS-Milieu-Modell" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "S"