Sicherungsspeicher

Was ist Sicherungsspeicher?
Sicherungsspeicher bezieht sich auf ein Speichergerät, ein Medium oder eine Einrichtung, die zum Speichern von Kopien und Instanzen von Sicherungsdaten verwendet wird. Backup-Speicher ermöglicht die Wartung, Verwaltung, Abfrage und Wiederherstellung von Backup-Daten für jede Einzelperson, Anwendung, Computer, Server oder jedes Computergerät.

Backup-Speicher ist in erster Linie ein zusätzliches Speichergerät, das zum Speichern von Backup-Daten verwendet wird. In der Regel befindet es sich außerhalb des Systems, Servers oder Geräts, für das die Sicherungsdaten erstellt werden, z. B. eines lokalen / Remote-Speicherservers. Der Sicherungsspeicher selbst kann ein Festplattenlaufwerk, ein Bandlaufwerk, ein CD-Laufwerk oder ein beliebiges Massenspeichermedium sein, das in einem Computer oder einem Speicherserver installiert ist. In Unternehmens-IT-Umgebungen kann das verwendete Sicherungsspeichermedium / die verwendete Technologie RAID, ein Speichernetzwerk oder ein Speichersystem mit Netzwerkanbindung sein. Sicherungssoftware oder ein Sicherungsmanager wird zum Erstellen, Speichern, Verwalten und Abrufen von Sicherungsdaten zu und von der gesicherten Anwendung / dem gesicherten Sicherungsspeicherort verwendet.

War die Erklärung zu "Sicherungsspeicher" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe B