Rack Jobber

Rack Jobber (Regalgroßhändler) sind Unternehmungen, die den Verkaufsraum bzw. die Regalflächen in Einzelhandels- oder Cash-and-Carry-Betrieben auf eigene Rechnung, unter eigener Führung mit einem eigenständigen Sortiment bestücken und betreuen. Das Sortiment umfasst insbesondere Haushaltswaren, Kleintextilien, Papierwaren, Spielwaren, Schallplatten, Bücher oder Kosmetika, meist in Ergänzung zum Kernsortiment des Händlers (z. B. Lebensmittel).

Der Rack Jobber ist zuständig für den Einkauf, die Anlieferung, die Preisauszeichnung, die Warenpräsentation und das Auffüllen der Regale. Der Handelsbetrieb erhält für das Inkasso und die Bereitstellung der Flächen und Warenträger Miete oder eine umsatzabhängige Vergütung.

War die Erklärung zu "Rack Jobber" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "R"