Qualitätsinvestition

Qualitätsinvestition ist ein unternehmerischer Vorgang im Rahmen des Qualitätsmanagements, der Kosten und Nutzen des Qualitätsmanagements zur Folge hat. Durch die Interpretation von Qualitätsaktivitäten als Qualitätsinvestition soll den langfristigen Auswirkungen des Qualitätsmanagements Rechnung getragen werden. Im Unterschied zu klassischen Sachinvestitionen sind insb. die positiven finanziellen Konsequenzen (Nutzen des Qualitätsmanagements) der Qualitätsinvestitionen zu betonen. Die Bestimmung und Gegenüberstellung von Kosten und Nutzen des Qualitätsmanagements erfolgt durch Wirtschaftlichkeitsanalysen im Rahmen des Qualitätscontrolling.

War die Erklärung zu "Qualitätsinvestition" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Controlling