Projektreviews

Projektreviews dienen im Rahmen des Projektmanagements und der Projektorganisation zur Feststellung des Projektfortschrittes, zur Aufdeckung von Mängeln, Fehlern, Abweichungen und Inkonsistenzen im Projekt sowie zur formale Abnahme nach Abschluss eines festgelegten Projektabschnittes oder eines Meilensteines bzw. nach festgelegten periodischen Zeitintervallen. Projektreviews können Konferenzen oder Gesprächsrunden sein, an denen die Verantwortlichen des Projektes bzw. das Projektteam und eine Abnahmeinstanz (z.B. der Auftraggeber, der Lenkungsausschuss oder die Geschäftsführung) als Gegenpart teilnehmen.
Man spricht auch von der Revisionsinstanz eines Projektes, welche die Aufgabe hat, das Gesamtprojekt oder Abschnitte des Gesamtprojektes zu prüfen. Das Review wird von unabhängigen Personen des zu prüfenden Verantwortungsbereichs durchgeführt. Grundlage bilden die vorhandenen Arbeitsergebnisse und Dokumentationen zum Projekt (Projektberichtswesen und Projektdokumentation).

War die Erklärung zu "Projektreviews" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Controlling