Packungstest

Packungstest – Eine spezielle Art des Produkttests (Partialtest). Bei dem Verpackungstest geht es darum, die zu testende Verpackung auf ihre Akzeptanz beim Verbraucher hin zu prüfen und bei Bedarf nach den Wünschen der Zielgruppe zu optimieren. Im Vordergrund steht das Äußere eines Produktes. Der Verpackungstest soll Aufschlüsse geben über:

  • Aufmerksamkeit/Auffälligkeit
  • Display-Wirkung
  • Farbwahl/Design-Wirkung
  • Lesbarkeit (Name/Gebrauchsinformationen)
  • Ganzheitliche Gestaltungsoptimierung Stimmigkeit zu Produkt/Markenimage Zielgruppenadäquanz
  • Eigenständigkeit
  • Verpackungsgröße / Verpackungseinheiten Durchsetzungsfähigkeit im Regal Handling (öffnen, schließen, aufhängen) Kaufbereitschaft

Im Folgenden einige Beispiele zur Datenerhebung:

1. Beobachtung durch apparative Techniken wie z. B. tachistoskopische Messungen. Frage: Was bleibt beim Probanden auf den ersten Blick im Gedächtnis hängen? Information: Aufmerksamkeit und Auffälligkeit.

2. Verpackung im Regalumfeld testen. Frage: Wie fällt die Verpackung im Verpackungsumfeld auf?
Information: Durchsetzungsfähigkeit.

3. Einzelbefragung zur Verpackung z. B. im Studio.

Diese Tests können einzeln oder auch in Kombination durchgeführt werden.

War die Erklärung zu "Packungstest" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "P"