Non-Affektation

Steuern unterliegen dem Grundsatz der Non-Affektation, d. h. die Zweckbindung einzelner Steuern an bestimmte Staatsausgaben ist verboten. Ausnahmen bestehen bei der Mineralölsteuer (vgl. auch Sonderabgaben).

War die Erklärung zu "Non-Affektation" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Steuern