Nachkalkulation

Im Rahmen einer Nachkalkulation sollen die nach dem Ende eines Auftrags oder einer Produktion tatsächlich angefallenen Ist-Kosten bestimmt werden. So soll ermittelt werden, ob die einkalkulierten Kosten eingehalten oder überstiegen wurden.

Erklärung / Beschreibung

Eine Nachkalkulation wird immer erst durchgeführt, nachdem Waren verkauft oder ein Auftrag beendet wurde. Im Rahmen einer Nachkalkulation soll festgestellt werden, ob der beim Verkauf erzielte Erlös ausreicht, um die entstandenen Kosten zu decken und ob auch ein Gewinn erzielt werden konnte. Nachkalkulationen werden in erster Linie in herstellenden Betrieben durchgefü

Ziele und Aufgaben von Nachkalkulation

Die wichtigsten Ziele und Aufgaben einer Nachkalkulation sind:
– Kostenermittlung und -kontrolle von bereits durchgeführten Aufträgen
– Kontrolle der Vorkalkulation
– Berechnung des Ist-Gewinns
– die Ergebnisse können für künftige Vorkalkulationen genutzt werden
– Überprüfung der Qualität und Wirtschaftlichkeit bisher angewandter Kalkulationsverfahren
– Hilfe bei der Vermeidung von Schätzfehlern und anderen Fehlern

Die Durchführung einer Nachkalkulation bietet sich insbesondere bei Einzel- und Auftragsfertigungen an. Bei Fertigungen im größeren Stil kann in der Regel auf eine Nachkalkulation verzichtet werden. Mittlerweile gibt es auch viele moderne Kostenrechnungssysteme, die eine Nachkalkulation überflüssig machen. Eine stichprobenweise durchgeführte Nachkalkulation ist aber trotzdem weiterhin sinnvoll.

Zusammenfassung

Mithilfe einer Nachkalkulation sollen Abweichungen im Vergleich zur Vorkalkulation festgestellt werden. So kann eine Kostenüber- oder -unterdeckung leicht erkannt werden.

Grundlage einer Nachkalkulation sind neben dem Barverkaufspreis auch die tatsächlich entstandenen Istkosten.

Fallen beim Vergleich von Vor- und Nachkalkulation beispielsweise Abweichungen von mehr als 10% auf, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass systematische Fehler in der Preiskalkulation auftreten. So kann es sein, dass nicht alle Kosten angesetzt oder einige Kosten nur teilweise erfasst werden.

War die Erklärung zu "Nachkalkulation" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe N