Multivision

Multivision – Im Gegensatz zur Ein-Feld-Tonbildschau arbeitet die Multivision mit mehreren Projektionsflächen und einer entsprechenden Anzahl jeweils zugeordneter Projektoren. Die einzelnen Projektionsflächen können unabhängig voneinander im Raum verteilt sein.

Durch die Verteilung des Bildes über eine beliebige Anzahl von Projektionsbildern kann ein Motiv in enormer Größe und Brillanz dargestellt werden. Das Einsatzgebiet der Multivision liegt im Präsentations- und Messebereich.

War die Erklärung zu "Multivision" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "M"