Mehrstufiger Absatz

Beim mehrstufigen Absatz erfolgen die Warenströme vom Hersteller über zwischengeschaltete Handelsstufe(n) zum Endkunden. Diese Handelsstufen übernehmen entsprechend der Produktbeschaffenheit bzw. dem gültigen Marktmechanismus verschiedene Funktionen in der Wertschöpfungskette. Diese können im Kern logistischen, aber auch beratenden Charakter annehmen.

Zugrundeliegend hierbei ist die Aufteilung der gesamten Aktivitäten einer Wertschöpfungskette auf solche Dienstleister, die aufgrund ihrer Kernkompetenzen und somit ihres Know-hows am effizientesten diese Leistung erbringen können.

War die Erklärung zu "Mehrstufiger Absatz" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "M"