Logistische Bereitschaftskosten

Nach ihrer Abhängigkeit von der Beschäftigung werden die im Unternehmen anfallenden Kosten in beschäftigungsabhängige (bzw. beschäftigungsvariable Kosten oder Leistungskosten) und beschäftigungsunabhängige (bzw. beschäftigungsfixe Kosten oder Bereitschaftskosten) unterteilt. Beispiele für logistische Bereitschaftskosten sind Raummieten oder Abschreibungen (Logistikkosten- und -leistungsrechnung).

War die Erklärung zu "Logistische Bereitschaftskosten" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Materialwirtschaft