Logische Topologie

Was ist logische Topologie?
Eine logische Topologie ist ein Konzept im Netzwerk, das die Architektur des Kommunikationsmechanismus für alle Knoten in einem Netzwerk definiert. Mithilfe von Netzwerkgeräten wie Routern und Switches kann die logische Topologie eines Netzwerks dynamisch verwaltet und neu konfiguriert werden.

Logische Topologien stehen im Gegensatz zu physikalischen Topologien, die sich auf die physikalischen Verbindungen aller Geräte im Netzwerk beziehen.

Die logische Topologie definiert, wie die Daten übertragen werden sollen. Vergleichen Sie dies mit der physikalischen Topologie, die aus dem Layout von Kabeln, Netzwerkgeräten und Verkabelung besteht.

Zwei der häufigsten logischen Topologien sind:

Bustopologie: Ethernet verwendet die logische Bustopologie zur Übertragung von Daten. Unter einer Bustopologie sendet ein Knoten die Daten an das gesamte Netzwerk. Alle anderen Knoten im Netzwerk hören die Daten und prüfen, ob die Daten für sie bestimmt sind.

Ringtopologie: In dieser Topologie darf nur ein Knoten die Daten in einem Netzwerk zu einem bestimmten Zeitpunkt übertragen. Dieser Mechanismus wird durch Token erreicht (der Knoten mit dem Token kann nur die Daten in einem Netzwerk übertragen) und daher kann die Kollision in einem Netzwerk vermieden werden.

War die Erklärung zu "Logische Topologie" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe L