LISTSERV

Was ist LISTSERV?
LISTSERV ist ein Softwareprogramm, das eine E-Mail an alle Mitglieder seiner Mailingliste sendet. Diese Mailinglisten-Software wurde 1984 von der BITNET Corporation entwickelt. Eine überarbeitete Version der LISTSERV-Software wurde jedoch von Eric Thomas unter seiner Organisation L-soft entwickelt, die automatisierte Listenverwaltungsfunktionen hinzufügte. Es ist jetzt ein kommerzielles Produkt, das von dieser Firma vertrieben wird. Das LISTSERV-Wort ist ein Akronym für Listenserver.

LISTSERV ist eine Mailinglisten-Software, die eine Datenbank abonnierter Mailinglistenmitglieder verwaltet und jede Mail automatisch an alle Mitglieder weiterleitet. LISTSERV umfasst Funktionen zur Verwaltung von E-Mail-Listen, die eine automatisierte Verwaltung typischer Aufgaben ermöglichen. Beispielsweise kann ein Benutzer die Liste abonnieren oder abbestellen oder eine einzige E-Mail an alle Mitglieder senden. LISTSERV bietet auch automatisierte Back-End-Verwaltungsaufgaben. LISTSERV arbeitet unabhängig und kann als Mailinglistenserver auf den meisten Betriebssystemen wie Windows, Linux, UNIX, FreeBSD und mehr installiert werden.

Als einer der ersten und beliebtesten Listenserver wurde der Markenname LISTSERV zum Synonym für Mailserver im Allgemeinen (ähnlich wie Kleenex ein Markenname für Tissuepapier ist). Manchmal benutzen Leute den Begriff deswegen falsch.

War die Erklärung zu "LISTSERV" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe L