Label Switching Router

Was ist Label Switching Router?
Ein Label Switching Router (LSR) bildet den Kern eines Label-Switched-Netzwerks. Label-Switched-Netzwerke bestehen aus vorbestimmten Pfaden, sogenannten Label-Switched-Paths (LSPs), die das Ergebnis des Erstellens von Quell-Ziel-Paaren durch den als Multi-Protocol Label Switching (MPLS) bezeichneten Prozess sind. Label-Switching-Router unterstützen MPLS, das dafür sorgt, dass alle auf einer bestimmten Route übertragenen Pakete über ein Backbone im selben Pfad verbleiben.

LSRs können Datenpakete schnell routen, ohne Tabellen überprüfen zu müssen oder Routing-Berechnungen durchzuführen, die die Sende- / Empfangszeit von Daten erhöhen würden. Da die Labels bereits Anweisungen zum Pfad der Daten enthalten, muss der Router die Daten einfach anhand der Anweisungen auf den Etiketten steuern.

Es gibt vier verschiedene Arten von LSRs, unterschieden nach Ort und Position in den LSPs. Sie sind:

Ein Ingress-Router basiert auf dem Anfangs- oder Eintrittspunkt eines LSP. Es ist der einzige Router, bei dem normaler IP-Verkehr in einen MPLS-Pfad eintreten kann. Ingress-Router nutzen Inbound-Router, die Informationen aus dem IP-Verkehr erhalten, die dann den LSP durchlaufen, um sein Ziel zu erreichen. Der eingehende Router verwendet die Kapselung für den Datenverkehr mithilfe eines MPLS-Headers.

Ein Transit-Router befindet sich in der Mitte eines LSP. Im Gegensatz zum Ingress-Router, der eingehende Router verwendet, schalten Transit-Router die MPLS-Pakete auf den nächsten Pfad im LSP um. Es verwendet die Schnittstelle, von der das Paket kam, und auch den MPLS-Header für seine Zielinformation.

Ein vorletzter Router befindet sich am vorletzten Stopp im LSP. Der vorletzte Router wird zum Entfernen des MPLS-Headers verwendet, bevor er an den letzten Hop im LSP übergeben wird. MPLS-Header werden nicht mehr benötigt, da der letzte Hop in einem LSP die Pakete nicht zu einem anderen Transit-Router weiterleiten muss.

Ein Egress-Router ist als Ausgangspunkt im Label-Switched-Router bekannt. Es empfängt den IP-Verkehr, der vom vorletzten Router ausgeht, führt eine Standard-IP-Suche durch und sendet den Datenverkehr dann über ein normales IP-Routing.

War die Erklärung zu "Label Switching Router" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C