Label-Edge-Router

Was ist Label-Edge-Router?
Ein Label-Edge-Router wird in den Kanten eines MPLS-Netzwerks (Multi-Protocol Label Switching) verwendet. Wie der Name schon sagt, sitzen Label-Edge-Router an der Peripherie oder am Rand eines MPLS-Netzwerks und agieren als Gateway zwischen dem lokalen Netzwerk und dem Netzwerk der weiteren Umgebung oder dem Internet selbst. Sie kümmern sich um den Ein- und Ausstieg von Informationen in das Netzwerk.

Immer wenn ausgehende Informationen oder Daten vorhanden sind, weist der Label-Edge-Router den Datenpaketen Etiketten zu, basierend darauf, welche Informationen das Paket trägt.
Es hängt dann das Etikett an und sendet das Paket an das Netzwerk. Wenn der Router Daten empfängt, entfernt er andererseits die angehängten Beschriftungen auf dem Paket und leitet sie basierend auf den auf dem Etikett enthaltenen Informationen an den richtigen Ort.

Diese Art von Router wird zusammen mit einem MPLS hauptsächlich in großen Netzwerken verwendet, insbesondere in tech-orientierten Netzwerken, da sie dazu beitragen, die Weiterleitungsgeschwindigkeit von Informationen durch die Router zu verbessern.

War die Erklärung zu "Label-Edge-Router" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C