Konzeptprüfung / Konzepttest

Was ist Konzeptprüfung / Konzepttest?
Concept Testing ist ein IT-bezogener Marketingbegriff, der sich auf die Bewertung eines Konzepts und dessen Empfang durch eine Zielgruppe bezieht. Konzepttests können in vielen Formen durchgeführt werden, z. B. in Umfragen, Fokusgruppen und anderen Planungswerkzeugen, anhand derer ein Unternehmen nachvollziehen kann, wie sehr ein Verbraucherpublikum seine Ideen schätzt.

Konzepttests gibt es oft innerhalb eines Produktentwicklungsrahmens. Es besteht aus einer oder mehreren Phasen, in denen das Unternehmen spezifische Tests, manchmal eines Produkt- oder Dienstleistungsprototyps, oder bestimmter Marketingkonzepte durchführt, um eine fundierte Marktforschung zu ermöglichen, die den Aufbau effektiverer Prozesse ermöglicht.

Experten bieten oft spezifische Methoden zur Konzeptprüfung an. Einige davon basieren auf Prinzipien wie dem Identifizieren von Adoptionsbarrieren, dem Betrachten von Kundenbeziehungen mit einem Konzept oder dem Verständnis, ob ein Konzept effektiv vermarktet wurde. Der Konzepttestprozess kann auch Schlüsselschritte wie die Präsentation von Konzepten, die Messung von Reaktionen und die weitere Auswertung umfassen.

Die Idee der Konzeptprüfung dreht sich um wahrgenommenen Wert. Tester möchten versuchen, das Ausmaß an Interesse oder Aufmerksamkeit, das einem Konzept von einer Stichprobengruppe gegeben wird, zu bewerten. Wie bei anderen Arten von Business-Intelligence-Prozessen ermöglicht das Testen von Konzepten eine gezieltere Produktentwicklung und Vermarktung, da das Unternehmen ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung ernsthafter nimmt.

War die Erklärung zu "Konzeptprüfung / Konzepttest" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C