Konsumklima

Konsumklima bezeichnet die Stimmung und die Bereitschaft der Verbraucher, Konsumausgaben zu tätigen. Das Konsumklima ist im Zeitverlauf starken Schwankungen unterworfen. Es wird im wesentlichen beeinflußt vom volkswirtschaftlichen Konjunkturverlauf, von der Preisentwicklung, der Entwicklung der Löhne und von politischen entscheidungen und Ereignissen. Um Veränderungen des Konsumklima festzustellen, werden von Markt- und Meinungsforschungsinstituten Verbraucherbefragungen durchgeführt.

War die Erklärung zu "Konsumklima" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe K