Konformitätsaudit

Was ist Konformitätsaudit?
Ein Compliance-Audit ist ein Prozess umfassender Überprüfungen, der sich auf die Verpflichtung einer Organisation zu einer Reihe von aufsichtsrechtlichen Richtlinien oder auf die Einhaltung eines bestimmten Vertrags oder bestimmter Vertragsbedingungen konzentriert.
Die Stelle, die die Prüfung durchführt, kann je nach Art der Organisation und Umfang der Prüfung unterschiedlich sein. Dies kann durch ein öffentliches Konto erfolgen, wenn es um Finanzen und Vermögenswerte geht, einen Sicherheitsexperten für sicherheitsbezogene Compliance-Audits oder IT-Berater für IT-Infrastruktur und andere damit verbundene Compliance-Audits.

Ein Compliance-Audit wird in der Regel von öffentlichen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchgeführt und zertifizierte Wirtschaftsprüfer werden dem Fall zugeordnet.
Vor Beginn des Audits treffen sich die Auditoren mit den im Vertrag und im Vertrag genannten Parteien und die Buchhalter oder Auditoren erhalten spezifische Anweisungen oder Richtlinien darüber, welche Aspekte sie bei der Compliance-Prüfung prüfen sollten.
Nach Abschluss des Audits werden sich die Auditoren erneut mit den Beteiligten treffen, um ihre Ergebnisse zu diskutieren. Eine andere Art von Compliance-Prüfung ist eine interne Prüfung, die durchgeführt wird, um zu überprüfen, ob die Mitarbeiter und die verschiedenen Bestandteile der Organisation die Standardarbeitsanweisungen der Organisation befolgen.
Mit diesen Verfahren wird sichergestellt, dass alle Waren und Dienstleistungen, die von dem Unternehmen bereitgestellt werden, die gleichen Standards erfüllen. Diese internen Audits dienen in der Regel dem Unternehmen, um dem Management zu helfen, intelligente Entscheidungen zu treffen.

War die Erklärung zu "Konformitätsaudit" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C