Komponentenflussdiagramm

Was ist Komponentenflussdiagramm?
Ein Komponentenflussdiagramm ist eine Art UML-Diagramm, das die Gesamtkomponenten eines Composite-Softwaresystems darstellt und definiert. Dieses Diagramm definiert die architektonische Struktur des gesamten Systems in Bezug auf die Komponenten und wie sie miteinander verbunden sind. Ein Komponentenflussdiagramm kann auch als Komponentendiagramm und / oder komponentenbasiertes Diagramm bezeichnet werden.

Ein Komponentenflussdiagramm wird hauptsächlich von Softwareentwicklern verwendet und vor der eigentlichen Entwicklung des Projekts erstellt, um einen formalen Überblick über das zu entwickelnde System / die Software zu geben. Es definiert die strukturellen Beziehungen und Verbindungen von verschiedenen Komponenten innerhalb eines Systems.

Wie bei anderen Strukturdiagrammen werden in Komponentenflussdiagrammen Rechtecke, Linien / Verbinder und verschiedene Symbole verwendet. Jede der Komponenten wird in einer rechteckigen Box dargestellt, in die der Name geschrieben wird. Die Konnektoren werden verwendet, um die Beziehung und / oder die Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Komponenten zu definieren.

War die Erklärung zu "Komponentenflussdiagramm" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C