Interimsteuer

Eine Steuer gilt als Interimsteuer, wenn sie den Steuerpflichtigen nur vorübergehend belastet. Eine Interimsbelastung kann sich aus dem Anrechnungsverfahren oder im Zusammenhang mit der Hinzurechnungsbesteuerung ergeben.

War die Erklärung zu "Interimsteuer" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Steuern