Haftkapital

Haftkapital ist die Hafteinlage, auf welche die persönliche Haftung des Kommanditisten mit seinem Privatvermögen gegenüber Gläubigern der Kommanditgesellschaft beschränkt ist. Das Haftkapital ist im KG-Vertrag geregelt und im Handelsregister eingetragen. Zweitens ist Haftkapital ein Betrag, mit dem die Genossen einerGenossenschaft mit beschränkter Haftung haften müssen.

War die Erklärung zu "Haftkapital" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe H