Gemeinschaftswerbung

Gemeinschaftswerbung ist die gemeinsame Werbung mehrerer Unternehmen. So können sich z.B. die Einzelhändler einer Straße zusammenschließen, um für ihre Straße zu werben. Oder es können sich die Einzelhändler einer Stadt z. B. mitBanken, Restaurationsbetrieben und der Industrie zu sammenschließen, um für die Stadt zu werben. Ebenfalls können sich Handel und Industrie zusammenschließen, um für eine bestimmte Sache zu werben (z. B. Woche des Bettes). Schließen sich Unternehmen zusammen, um regelmäßig für eine bestimmte Sache zu werben, spricht man von einer Werbegemeinschaft.

War die Erklärung zu "Gemeinschaftswerbung" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe G