Funktionale Einkommensverteilung

Funktionale Einkommensverteilung ist die Einkommensverteilung, die über die Produktionsfaktoren Arbeit und Kapital entstanden ist. Durch Arbeit entstandene Einkommen sind die Arbeitnehmerentgelte, durch Kapital entstandene Einkommen sind die Untemehmens- sowie Vermögenseinkommen. Von Beginn der 1980er-Jahre bis 2008 hat sich die Funktionale Einkommensverteilung in Deutschland und den meisten anderen Industrieländern zum Nachteil des Faktors Arbeit verändert.

War die Erklärung zu "Funktionale Einkommensverteilung" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "F"