Exportfinanzierung

Unter dem Begriff Exportfinanzierung versteht man Kredite, die zur Finanzierung von Exporten dienen. Sie sind häufig notwendig wegen des starken Wettbewerbs am Weltmarkt.

Solche Kredite werden unter anderem von der Kreditanstalt für Wiederaufbau gewährt. Häufig schließen Unternehmen zusätzliche Exportkreditversicherungen ab, um sich gegen etwaige politische und wirtschaftliche Risiken im Ausland abzusichern.

War die Erklärung zu "Exportfinanzierung" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "E"