Exportabhängigkeit

Exportabhängigkeit: Eine Volkswirtschaft mit hohem Exportanteil kann ökonomisch nicht unabhängig von der wirtschaftlichen Situation jener Länder bleiben, die die Güter und Dienstleistungen des Exportlandes importieren. Sobald sich in diesen Ländern eine Rezession entwickelt oder sie Güter, die sie bisher importierten, selbst produzieren, wird die Industrie des exportabhängigen Landes spürbare Verluste hinnehmen müssen. Deutschland als ein Land mit hohem Exportanteil werden daher für die Zukunft, angesichts des weltweiten Wirtschaftsabschwungs, besonders hohe Wirtschaftseinbußen prognostiziert.

War die Erklärung zu "Exportabhängigkeit" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "E"