Eigenmarke

Eigenmarke ist ein Firmen- oder Warenzeichen, mit dem ein Betrieb oder eine Betriebsorganisation bestimmte Waren kennzeichnet. Bei Herstellern spricht man von Herstellermarken, bei Handelsbetrieben von Handelsmarken. Herstellermarken mit großer Marktbedeutung nennt man Markenartikel. Handelsmarken sind meist billiger als Markenartikel.

Ziel der Einführung von Handelsmarken ist die Verdrängung von schwachen Herstellermarken, Erzielung von Einkaufsstättentreue bei den Konsumenten, größerer Kalkulationsspielraum und Profilierung gegenüber konkurrierenden Anbietern. Handelsmarken ohne spezifische Namen werden als No-Name-Produkte bezeichnet.

War die Erklärung zu "Eigenmarke" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe E