DIN ISO 9000ff

Weltweit einheitlicher Standard für die Einführung und Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen. Träger dieser internationalen Normenreihe sind ISO (International Organization for Standardization), CEN (Europäisches Komitee für Normung) und DIN (Deutsches Institut für Normung).
In den DIN ISO 9000ff. werden qualitätsrelevante Mindestanforderungen an die Prozesse, eingesetzten Mittel und Organisationsstruktur eines Unternehmen definiert deren Erfüllung eine unabhängige Zertifizierungsorganisation kontrolliert. Die Normenreihe 9000ff. umfaßt folgende wichtige Einzelnormen:

DIN ISO 9000: Leitfaden zur Auswahl und Anwendung (1994)

DIN ISO 9001: Qualitätsmanagementsysteme Modell zur Qualitäts-sicherung/QM-Darlegung in Design, Entwicklung, Produktion, Montage und Wartung (1994)

DIN ISO 9002: Qualitätsmanagementsysteme Modell zur Qualitätssicherung/QM-Darlegung in Produktion, Montage und Wartung (1994)

DIN ISO 9003: Qualitätsmanagementsysteme Modell zur Qualitätssicherung/QM-Darlegung bei der Endprüfung (1994)

DIN ISO 9004 (1): Qualitätsmanagement und Elemente eines Qualitätsmanagementsystems Teil 1: Leitfaden (1994)

DIN ISO 9004 (2): Qualitätsmanagement und Elemente eines Qualitätssicherungssystems Teil 2: Leitfaden für Dienstleistungen (1992)

War die Erklärung zu "DIN ISO 9000ff" hilfreich? Jetzt bewerten:

Danach haben Besucher gesucht

  • din iso 9000

Weitere Erklärungen zu Materialwirtschaft