Cyberterrorismus

Was ist Cyberterrorismus?
Der Cyberterrorismus wird vom US Federal Bureau of Investigation als ein vorsätzlicher Angriff auf ein Computersystem, Computerdaten, Programme und andere Informationen mit dem einzigen Ziel der Gewalt gegen illegale Agenten und subnationale Gruppen definiert. Das Hauptziel des Cyberterrorismus ist es, Schaden und Zerstörung zu verursachen.

Cyberterrorismus kann als Internetterrorismus erklärt werden. Mit dem Aufkommen des Internets missbrauchen Einzelpersonen und Gruppen die Anonymität, um Einzelpersonen, bestimmte Gruppen, Religionen, Ethnien oder Glaubensrichtungen zu bedrohen. Cyberterrorismus kann grob in drei Hauptkategorien eingeteilt werden:

Einfach: Dies umfasst grundlegende Angriffe einschließlich des Hackens eines einzelnen Systems.

Advanced: Dies sind komplexere Angriffe und können das Hacken mehrerer Systeme und / oder Netzwerke beinhalten.

Komplex: Dies sind koordinierte Angriffe, die weitreichende Auswirkungen haben können und auf ausgeklügelte Werkzeuge zurückgreifen.

War die Erklärung zu "Cyberterrorismus" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C