Cyber-Recht

Was ist Cyber-Recht?
Cyber-Recht ist der Rechtsbereich, der sich mit der Beziehung des Internets zu technologischen und elektronischen Elementen befasst, einschließlich Computer, Software, Hardware und Informationssysteme (IS).

Cyberlaw ist auch bekannt als Cyber ​​Law oder Internet Law.

Cyberlaws verhindern oder verringern Schäden in großem Umfang durch Cyberkriminalität durch den Schutz des Zugangs zu Informationen, Privatsphäre, Kommunikation, geistigem Eigentum und der Redefreiheit im Zusammenhang mit der Nutzung von Internet, Websites, E-Mail, Computern, Mobiltelefonen, Software und Hardware als Datenspeichergeräte.

Der Anstieg des Internetverkehrs hat weltweit zu einem höheren Anteil an Rechtsfragen geführt. Da Cyberlaws je nach Gerichtsbarkeit und Land unterschiedlich sind, ist die Durchsetzung schwierig und die Restitution reicht von Geldstrafen bis hin zu Freiheitsstrafen.

War die Erklärung zu "Cyber-Recht" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C