Cross-Posting

Was ist Cross-Posting?
Beim Cross-Posting wird eine einzelne Nachricht oder ein Teil des Inhalts an mehrere Ziele gesendet. Dies können verschiedene Threads oder Unterabschnitte einer gemeinsamen Plattform oder zwei verschiedene Plattformen sein. Cross-Posting bringt eine breitere Leserschaft mit einer einzigen Botschaft, indem es diversifiziert, wo diese Nachricht platziert wird.

Ein Cross-Post ist auch bekannt als ein Cross-Page-Post.

Einige Technologien ermöglichen plattformübergreifendes Cross-Posting. Zum Beispiel könnte eine App Benutzern erlauben, eine Nachricht gleichzeitig auf einer proprietären Site und auch auf Facebook, Twitter oder Craigslist zu posten. Es ist relativ einfach, Software mit APIs einzurichten, die Cross-Postings ermöglichen.

Die Praxis hat jedoch eine breitere Diskussion über die Vor- und Nachteile von Cross-Postings ausgelöst. Wie erwähnt, gelangt diese Botschaft einerseits zu einem größeren Publikum. Auf der anderen Seite argumentieren einige, dass Cross-Posting dazu neigt, eine Nachricht in gewisser Weise zu ‚entwerten‘ – wenn sie überall ist, ist sie für einen bestimmten Plattform-Thread nicht länger einzigartig oder wesentlich.

Denken Sie an jede einzelne Nachricht, die in den sozialen Medien als ein Eröffner für eine Konversation gepostet wird – wenn derselbe Eröffner an mehreren Stellen gesehen wird, gibt es vielleicht weniger Möglichkeiten für Menschen, eine Konversation darüber zu entwickeln – sie könnten sie ignorieren und denken Es ist eine Art generische oder automatisierte Nachricht, anstatt sie als einzelne Instanz einer Online-Interaktion zu betrachten.

War die Erklärung zu "Cross-Posting" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C