Conversion-Marketing

Was ist Conversion-Marketing?
Conversion-Marketing ist eine Technik oder ein Prozess, der darauf abzielt, einen Website-Besucher zu einem tatsächlich zahlenden Kunden zu machen. Manchmal wird eine Marketingstrategie eingesetzt, um potenzielle Kunden davon zu überzeugen, einen Artikel zu kaufen.

Ein Beispiel für einen Conversion-Marketing-Prozess findet statt, wenn ein Händler Kunden, die ihre Einkaufswagen vor dem Auschecken aufgeben, ein spezielles Angebot macht. Wenn der Kunde das Angebot annimmt und letztendlich die Ware kauft, gilt das Conversion-Marketing als erfolgreich.

Conversion-Marketing wird anhand der Conversion-Rate gemessen, die sich aus der Anzahl der Website-Besucher und dem tatsächlichen Prozentsatz der Kunden ergibt, die eine Transaktion abgeschlossen haben. In der Regel sind die Konversionsraten für elektronische Ladenfronten sehr niedrig, und Conversion-Marketing kann ein nützlicher Weg sein, um diese Zahl zu steigern – und die Einnahmen eines Ladens. Ein weiterer Grund für Conversion-Marketing ist die Erhöhung des gesamten Website-Traffics.

War die Erklärung zu "Conversion-Marketing" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C