Controllingentwicklungsstufen

Controllingentwicklungsstufen betreffen sowohl die allgemeine Entwicklung der Controllingaufgaben als auch die individuelle Entwicklung des Controlling-Konzepts in einer bestimmten Unternehmung. Generell lässt sich als Hypothese formulieren, dass die Entwicklung der Unternehmensumwelt die Ausgestaltung des Controlling wesentlich beeinflusst.

Der Controller ist in einer relativ statischen Umwelt eher ein „Registrator“ mit Dokumentationsaufgaben.

In einer begrenzt dynamischen Umwelt fungiert er als eine Art „Navigator“ für die Unternehmungsführung.

In einer extrem dynamischen Umwelt hat der Controller die Rolle eines „Innovators“ zu übernehmen, d.h. er stellt Friihwarninformationen zur Verfügung und wirkt an der strategischen Planung mit (Strategisches Controlling).

War die Erklärung zu "Controllingentwicklungsstufen" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Controlling