Computerontologie

Was ist Computerontologie?
Computerontologie bezieht sich auf die Interpretation einer Gruppe von Ideen in einem bestimmten Bereich, die die Wechselbeziehung zwischen diesen Ideen definiert. Die Ontologie kann verwendet werden, um die Existenz von Entitäten innerhalb einer bestimmten Domäne zu untersuchen, und manchmal kann sie dazu verwendet werden, die Domäne selbst zu identifizieren.

Im Kontext von Computern fungiert die Ontologie als struktureller Rahmen. Es wird häufig verwendet, um Informationen und Konzepte in Bereichen wie künstliche Intelligenz, Systeme, Semantik und Biomedizin und Informationsarchitektur zu organisieren.

Ontologie ist abgeleitet von einem Zweig der Philosophie namens Metaphysik, der sich mit dem Studium dessen beschäftigt, was existiert. In der Informatik liefert die Ontologie einen Rahmen für die Definition der Domäne, die aus einer Reihe von Konzepten, Merkmalen und Beziehungen besteht.

Die Bedeutung bestimmter Informationen wird im Allgemeinen auf der Basis von konzeptionellen Informationsmodellen ausgedrückt, die für die Modellierung von Anwendungen und die Strukturierung von Daten verwendet werden. Die primären Konzepte, die zum Erstellen solcher Modelle verwendet werden, umfassen Entität, Aktivität, Element und Zweck. Die konzeptionellen Modelle definieren die semantischen Begriffe und Mechanismen zum Organisieren der Information, indem sie eine Reihe von Annahmen über die tatsächlich zu modellierenden Anwendungen treffen. Wenn zum Beispiel angenommen wird, dass eine Anwendung zusammenhängende Entitäten enthält, definiert das konzeptionelle Modell Begriffe wie Eigenschaft und Beziehung.

Zum Beispiel ist Common Algebraic Specification Language ein De-facto-Standard in der Software-Spezifikation, die auch als Ontologie-Sprache betrachtet wird. Es codiert Spezifikationen für die Modularität und Strukturierung von Software mit dem Ziel, viele andere vorhandene Spezifikationssprachen zu subsumieren.

War die Erklärung zu "Computerontologie" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C