Computergenerierte Bilder

Was sind Computergenerierte Bilder?
Computer Generated Imagery (CGI) ist die Verwendung von Computergrafiken für Spezialeffekte in Filmen, gedruckten und elektronischen Medien.

Die CGI-basierten Anwendungswerkzeuge manipulieren die Umgebung und erzeugen fotorealistische Bilder, die für die elektronischen und gedruckten Medien nützlich sein können. Da CGI-Visuals in vielen Fällen weit kostengünstiger als herkömmliche fotografische sind, ist es weit verbreitet und ziemlich populär.

Eigenschaften von CGI:

CGI kann verwendet werden, um eine Bibliothek von Requisiten zu erstellen, die bei Bedarf wiederverwendet werden können.

Ohne die eigentlichen Produkte zu liefern, können die hochwertigsten Raumsets und Ausleuchtungen erreicht werden.

Ist eine der besten und kostengünstigsten Methoden, um Bilder und Videos für elektronische Medien wie Filme, Videospiele usw. zu entwickeln.

CGI wird mit Hilfe von Drahtgittermodellen erstellt. Die Eigenschaften wie Reflektion, Beleuchtung können diesen Drahtmodellmodellen zugewiesen und modifiziert werden.

Die Qualität der visuellen Effekte ist höher und ausgeprägter und kontrollierbarer als bei physischen.

Ermöglicht die Erstellung von Bildern und Effekten, die mit anderen Methoden nicht möglich sind.

CGI ist weitaus sicherer als physische Effekte.

War die Erklärung zu "Computergenerierte Bilder" hilfreich? Jetzt bewerten:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C