Zeitintervall addieren mit VBA in Microsoft Excel

Die VBA-Funktion DateAdd() rechnet zu einer Uhrzeit eine gegebene Anzahl an Minuten hinzu:

Sub UhrzeitAddieren()
ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1").Activate
Range("E3").Value = DateAdd("n", _
Range("E2").Value, Range("E1").Value)
Range("E1,E3").NumberFormatLocal = "hh:mm"
End Sub

Die Funktion DateAdd() dient zum Addieren eines Zeitintervalls (zweiter Parameter) zu einer Zeitangabe (dritter Parameter). Die Einheit des Zeitintervalls wird im ersten Parameter angegeben. Es gibt folgende Möglichkeiten:

yyyy : Jahr
q : Quartal
m : Monat
y : Tag des Jahres
d : Tag
w : Wochentag
ww : Woche
h : Stunde
n : Minute
s : Sekunde

Im vorliegenden Beispiel wird zur Uhrzeit 15:38 Uhr ein Zeitintervall von 90 Minuten addiert, das Ergebnis ist 17:08 Uhr. Die beiden Zellen mit den Uhrzeitangaben werden zusätzlich passend formatiert.

War die Erklärung zu "Zeitintervall addieren mit VBA in Microsoft Excel" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 2 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Skriptsprachen