Wear-out-Effekt

Wear-out-Effekt bezeichnet die „Abnutzung“ eines Werbemittels in dem Sinn, dass die Zielgruppe das Werbemittel bereits mehrfach gesehen hat und die Werbewirkung nachlässt. Wenn die vorhandenen und eingesetzten Werbemittel eine bestimmte Kontaktzahl erreicht haben, ist die Produktion neuer Werbemittel erforderlich.



War die Erklärung zu "Wear-out-Effekt" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 1 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "W"