Share of Advertising

Der Share of Advertising gibt den Anteil der Mediaausgaben für ein Unternehmen oder Produkt bzw. eine Marke an den gesamten Mediaausgaben einer Branche bzw. Warengruppe innerhalb eines bestimmten Zeitraums an. Ermittelt werden die Daten durch Nielsen Media Research und Thomson Media Control. Verwendet werden die Daten für die Mediaplanung.

Langfristig hält sich eine Marke, wenn ihr Anteil an den Mediaausgaben einer Branche dem Marktanteil entspricht. Neu eingeführte Marken brauchen einen höheren Werbeanteil, als sie am Ende der Einführungsperiode als Marktanteil anvisieren.



War die Erklärung zu "Share of Advertising" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "S"