Prekäres Beschäftigungsverhältnis

Prekäres Beschäftigungsverhältnis ist die Bezeichnung für Arbeitsverhältnisse mit niedrigen Löhnen, die an der Schwelle zu Arbeitslosigkeit und Armut stehen, keine Absicherung durch die Sozialversicherung und arbeitsrechtliche Schutzrechte aufweisen.

Prekäre Beschäftigung findet überwiegend im Niedriglohnsektor statt, der von der Politik als eine mögliche Brücke in den ersten Arbeitsmarkt gefördert wird. In den meisten Fällen gelingt jedoch den Betroffenen der Einstieg in ein geregeltes Normalarbeitsverhältnis nicht.



War die Erklärung zu "Prekäres Beschäftigungsverhältnis" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 2 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "P"