Physische Distribution

Die physische Distribution wird auch als Marketing-Logistik und Absatz-Logistik bezeichnet. Sie umfasst alle Maßnahmen eines Unternehmens, um den Kunden die bestellten Waren in der richtigen Art, Qualität und Menge, zur richtigen Zeit und zum richtigen Ort möglichst kostengünstig zu liefern. Die Hauptaufgaben der physischen Distribution sind die Lagerung und der Transport der Produkte. Wichtige Entscheidungen betreffen dabei die Optimierung der Lagerhaltung sowie die Wahl der Transportwege und -mittel.



War die Erklärung zu "Physische Distribution" hilfreich? Jetzt bewerten:
(4,40 Punkte aus bisher 5 Bewertungen)
Loading...

Danach haben Besucher gesucht

  • physische distribution

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "P"